Tramin surft mit 7 Mbit

In Tramin bietet die Telekom seit Oktober09 ADSL mit 7 Mbit an. Inzwischen habe ich von mehreren Traminern gehört/gelesen, dass die 7 Mbit im Download tatsächlich erreicht werden. Im Upload sind ca 0,4 Mbit möglich. Das ist zwar kein ADSL2+ aber immerhin richtigies ADSL und damit 10 mal schneller als unser MiniADSL mit 0,6 Mbit.
Die Traminer Telefonzentrale hat also definitiv einen Glasfaseranschluss erhalten, ich nehme an von Auer. Nun wäre es doch naheliegend, mit dieser Glasfaserleitung weiter nach Kurtatsch zu fahren. Ich habe mal nachgemessen: von der Traminer Zentrale (müsste in der Julius-von-Payer-Str. sein) bis zur Kurtatscher Zentrale in der Andreas-Hofer-Str. sind es über Rungg genau 3.27 km, das müsste doch irgendwie finanzierbar sein, oder?
Ausserdem… Glasfaser muss nicht zwangsläufig unterirdisch verlegt werden, das wäre zwar eleganter, aber man kann das auch oberirdisch machen (wie zB Telefon), das ist bedeutend günstiger.

~ von Georg - 19. Dezember 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: